Schulfahrt nach Dahme

Vom 22. bis 26. August hat der GE-Bereich eine Klassenfahrt nach Dahme an der Ostsee gemacht. Insgesamt waren 33 Schülerinnen und Schüler und 13 Lehrerinnen und Lehrer unterwegs.

Am Montag Morgen sind wir von der Schule mit dem Bus nach Dahme gefahren. Dort angekommen, haben wir unsere Zimmer in der Jugendherberge bezogen. Wir hatten ein eigenes Gebäude, den "Maulwurfshügel" für uns alleine. Am Nachmittag haben wir viel über Bernstein erfahren und konnten uns auch eine Kette aus Bernstein herstellen.

An den anderen Tagen standen viele tolle Aktionen auf dem Programm. Wir waren oft am Meer. Von der Jugendherberge konnten wir direkt eine Treppe zum Strand runter gehen. Das Wetter war so toll, dass viele von uns jeden Tag gebadet haben.

Außerdem hatten wir uns Fahrräder ausgeliehen und Radtouren unternommen. Im Ort Dahme konnten man schön an der Promenade spazieren gehen, Eis essen, Tretboot fahren und in auf Trampolinen springen. Außerdem gab es Vorstellungen vom Ostsee-Clown, von einem Zauberer und einem Kindersänger. Ein besonderes Highlight war das Klettern im Kletterwald. Dort ging es bis zu 10 Meter in die Höhe. Am letzten Abend haben wir zusammen ein Lagerfeuer gemacht und Stockbrot gegessen.

Es war eine tolle Klassenfahrt, die allen viel Spaß gemacht hat.

Wo steht was? | Termine | Datenschutz | Impressum