Projektwoche "Gesunde Ernährung"

Vom 31.05. bis 01.06. haben sich die Schüler der Wilhelm-Busch-Schule im Rahmen einer Projektwoche mit gesunder Ernährung und Bewegung beschäftigt.

Außer den Gruppen, die sich mit Essen, Trinken, Sport und Spiel beschäftigten, fand sich auch eine Gruppe zusammen, die es sich zur Aufgabe machte, die Ergebnisse der einzelnen Projekte zusammenzutragen und zu dokumentieren. Die "WBS-Reporterkids" besuchten unterstützt von der Sozialarbeiterin Frau Kuhlmann mit Kamera und Notizblock bewaffnet die Projekte und ließen sich von den Teilnehmern über ihre Erlebnisse berichten. "Macht Döner wirklich schöner?", fragte sich eine Projektgruppe. "Nicht unbedingt, aber er schmeckt lecker", war die einhellige Meinung der Gruppenmitglieder.

Eine weitere Projektgruppe erstellte, inspiriert durch Fernsehköche, ein Video-Kochbuch. Andere Schüler studierten in Zusammenarbeit mit dem Tanzstudio "Fit and Dance" eine eigene Choreografie ein und führten diese in der Schule auf. Ein weiteres Thema war beispielsweise das Jonglieren mit verschiedenen Requisiten. "Gar nicht so einfach", stellte Reporterkid Kai fest, nachdem er sich an mehreren Bällen ausprobiert hatte.

Ansonsten haben Gruppen ein gesundes Frühstück erstellt, Obst "mit allen Sinnen" erlebt oder sich mit der gesunden Ernährung in anderen Ländern beschäftigt. Jeden Tag stand in der Turnhalle ein Bewegungs-Parcour zur Verfügung, an dem dem sich die Schüler körperlich betätigen konnten. Die Projektwoche ist sehr gut verlaufen und allen Schülern wurde das Thema "Gesundheit" nachdrücklich in das Bewusstsein gebracht.

Aktuell

Weser-Ems-Cup

Weser-Ems-Cup

Am 23.05. war die Fußball-AG in Meppen.

Speiseplan 17. - 20.06.

Termin-Vorschau

  • 28.06. Entlassfeier

  • 03.07. Zeugnisse

  • 04.07. - 14.08. Sommerferien

zuletzt aktualisiert am:

16.06.2019

Wo steht was? | Termine | Datenschutz | Impressum