Berufsvorbereitung

Berufsorientierung in den Klassen 5-8

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der beruflichen Orientierung.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 sind projektmäßig 1x pro Woche im Schulcafe aktiv und können so erste Erfahrungen mit allen anfallenden Arbeitsschritten machen. Schwerpunktmäßig geht es hier um die sog. weichen Kompetenzen wie Höflichkeit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit usw.

Ab Klasse 8 beginnt die intensive Vorbereitung auf die Zeit nach der Schule.

Ein großer Schwerpunkt liegt dann innerhalb der Berufsorientierung und der Auseinandersetzung mit bestimmten Berufsfeldern.

60-80 Tage werden in diesen beiden Jahren genutzt, um die Schülerinnen und Schüler individuell und ihren Bedürfnissen entsprechend auf die Zeit nach dem Schulabschluss vorzubereiten.

Betriebserkundungen, Fachpraxistage und Schülerbetriebspraktika bilden die Grundlage, um einen Einblick in die Arbeitswelt mit ihren Anforderungen zu erhalten. Hier werden die Schülerinnen und Schüler individuell betreut. Die Erfahrungen aus der Praxis werden innerhalb der Schule vor- und nachbereitet und für weitere Maßnahmen nutzbar gemacht.

Ein weiterer Schwerpunkt ist eine enge Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit sowie der Kompetenzagentur (Maßarbeit) des Landkreises. Auch hier steht die einzelne Schülerin / der einzelne Schüler mit seinen Bedürfnissen im Vordergrund. Zusammen mit Eltern und Lehrern wird regelmäßig eine individuelle Beratung angeboten. Das Ziel ist ein möglichst reibungsloser Übergang von der Schule in den Beruf.

Mit den Berufsbildenden Schulen Bersenbrück besteht weiterhin eine enge Kooperation, um den Übergang an die Berufsschule mit ihren Angeboten zu erleichtern. Unter anderem nehmen die Schülerinnen und Schüler dort ein halbes Jahr an einen Berufspraxistag im Bereich Hauswirtschaft, Metall oder Holz teil.

Ergänzt wird das Angebot der Schule durch Bewerbungstrainings, Berufsfindungstage, Teilnahme an Ausbildungsmessen, der Mitarbeit im Schülercafe, Schnupperpraktika, dem Besuch des Berufsinformationstages etc. oder dem engen Austausch mit Partnern wie der Brücke e.V., der Fachberatung Berufsorientierung, der Maßarbeit, der Agentur für Arbeit etc.

Die Berufsorientierung versteht sich als Aufgabe der gesamten Schule, nicht nur eines einzelnen Faches.

Berufsvorbereitung der Klasse 10

August

September

Berufsinformationszentrum Osnabrück oder BIZ mobil in Quakenbrück

Oktober

Berufsinformationstag BBS Bersenbrück. Individuelle Beratung bez. Berufswahl oder Bewerbungsformalitäten (BNW)

November

Vorbereitung eines Bewerbungsschreibens incl. Lebenslauf, Projekt "Job-Knigge", anschließend externe Bewerbungsgespräche

Dezember

Projekt "Klasse": 4wöchiges Medienprojekt der NOZ: kostenlose Zeitung für 4 Wochen incl. Arbeitsmaterial, Besuch eines Lokalredakteurs in der Klasse, Besichtigung des Druckzentrums

Januar

Berufsberatung durch die Agentur für Arbeit. Je nach Angebot: Schnuppertag in der Berufsschule in einem ausgewählten Lernfeld mit der ganzen Klasse, Betriebserkundung Bäckerei Justus

Februar

Online Anmeldung bei der Berufsschule BSB oder OS

März

2wöchiges Praktikum vor Ostern

April

Betriebserkundung Penter Klinker / Tapeten Rasch

Mai

Schriftliche u. mündliche Prüfungen

Juni

Klassenfahrt

Aktuell

Abschluss-Feier

Abschluss-Feier

Am 15.06. wurden die Entlass-Schüler feierlich verabschiedet.

Speiseplan

Termin-Vorschau

  • 27.06. Zeugnisse

  • 28.06. - 08.08. Sommerferien

  • 09.08. Erster Schultag

  • 13.08. Einschulungs-Feier

Wo steht was? | Termine | Impressum | Datenschutz